Wer sind wir:

Die Royal Rangers sind eine weiltweite christliche Pfadfinderorganisation. Entstanden ist diese in den USA im Jahr 1962. Der texanischen Jugendpastor Johnnie Barnes gründete die Organisation, um Jungs für die Jugendarbeit in der Gemeinde zu begeistern. Er verknüpfte dabei praktische Pfadfinderfertigkeiten mit biblischen Inhalten.

In Deutschland gibt es die Royal Rangers seit 1981. Der der erste deutsche Stamm entstand in Bremen. Inzwischen gibt es allein in Deutschland über 350 aktive Stämme.

Der Stamm der Vineyard Nürnberg startete auf unserer Gemeindefreizeit im Mai 2015 in der Efelter Mühle. Nach den Sommerferien haben wir dann erste regelmäßige Stammtreffs abgehalten.

Ab Februar 2016 wurden wir ein Außenstamm der Erlanger Royal Rangers und trugen auf unserer Kluft die Stammnummer 93 (www.rr93.de).

Seit Anfang 2017 haben wir ein Grundstück in Ziegelstein auf dem unsere Treffen statt finden (Kleingartenanlage am Anger und auf dem angrenzenden Grundstück) statt.  Routenplaner

Im Sommer 2017 wagten wir den Schritt und gründeten einen eingenen Stamm. Seitdem
sind wir nun offiziell "Nürnberg 6" mit der Stammnummer 521.

Kontakt: kontakt (ät) rr521.de 

 

 

 

 

SAMSUNG CSC

Camps

Ein Highlight bei uns, sind die jährlichen Camps. Mehrere Tage verbringen wir in den verschiedenen Teams mit anderen Stämmen in einem Camp.
Dabei haben wir viel Spaß bei allen möglichen Aktionen. Wir hören spannende Geschichten, haben tolle Workshops, haben ganz viel Gemeinschaft untereinander und können neue Leute kennenlernen.

Wir kochen meist im Team und speißen an unseren selbstgebauten Tischen und Bänken.
Wahrhaftig ist es immer wieder ein Höhepunkt!

Kalender

Kalender

Dezember 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
  • Royal Rangers Teamtreff
8
9
10
11
12
13
14
  • Royal Rangers Weihnachtsfeier
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

…sei dabei!

Wir freuen uns, dich vielleicht mal bei uns im Stamm begrüßen zu dürfen! Schau einfach vorbei!
Es ist toll dich kennen zu lernen!
Deinen Weg zu uns findest du hier